Die Liebe hat viele Namen. 

 

Wut, Hass, Zorn. Liebe, Mitgefühl, Freude. 

Angst, Panik, Sorge. Gelassenheit, Vertrauen, Neugier. 

 

Sie trägt jeden Namen, den DU ihr gibst. 

Und doch ist sie nicht davon berührt.

Die Liebe macht was sie immer schon gemacht hat und immer machen wird. Lieben.

 

Die Liebe hat viele Gesichter.

 

Dick, Dünn. Groß, Klein. Gerade, Krumm. Häßlich, Schön. Alt, Jung.

 

Jedes Gesicht steht ihr und doch ist sie keines davon. Und sie macht was sie immer schon gemacht hat und immer machen wird. Lieben. 

 

Die Liebe hat viele Rollen.

 

Aktiv, Einsam. Gierig, Hilfsbereit. Ärgerlich, Fröhlich. Laut, Leise. Stur, Gütig. Listig, Freundlich.

 

Alle Rollen sind ihr eigen und keine davon wird ihr gerecht. Sie macht was sie immer schon gemacht hat und immer machen wird. Lieben. 

 

Die Liebe hat viele Namen, Gesichter und Rollen. Eine davon bist DU.

 

Und sie macht was sie immer schon gemacht hat und immer machen wird. Lieben. 

 

science-fiction-1674554_1280

 

Text: Petra Höberl 

Bild: pixabay 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s