Es ist einfacher alles nach seiner Nase tanzen zu lassen – als selbst nach irgendeiner anderen Nase zu tanzen.

 

Es ist einfacher jeden Tag traurig zu sein – als andere traurig zu sehen.

 

Es ist einfacher sich selbst die Schuld zu geben – als zu seiner Meinung zu stehen.

 

Es ist einfacher anderen die Schuld zu geben, oder dem Leben, oder Gott oder den Umständen – als einfach mit dem zu Leben was man hat, bekommt, verdient hat.

 

Es ist einfacher ein Opfer zu sein – als aufzustehen und nochmal von vorne zu beginnen.

 

Es ist einfacher davon zu laufen – als wieder zurück zu kommen.

 

Es ist einfacher zu lügen – als möglicherweise unbequem zu sein.

 

Es ist einfacher den Kopf einzuziehen – als Schläge zu beziehen.

 

Es ist einfacher es jedem recht machen zu wollen – als selbst zu denken.

 

Es ist einfacher jeden Mist mitzureden – als einfach mal die Klappe zu halten.

 

Es ist einfacher zu verschieben – als zu beginnen.

 

Es ist einfacher sich alles schönzureden – als mal die Augen aufzumachen.

 

….

 

….

 

….

 

Und so weiter….

 

Ein erbärmliches Leben ist sehr einfach –

Ein wahrhaftiges Leben auch, sofern man den Mut dazu hat.

Was dann schon wieder schwierig ist.

 

Und dann frag mal jemand wie er sein Leben findet. Oder gefunden hat.

meditation-3963013_1280

Text: Petra Höberl

Bild: pixabay

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s