Sanft beleuchtet die Sonne den silbernen Faden.
Verträumt dasitzen. Schauen. Staunen.
Der Wind lässt die Seile auf und ab schaukeln.

Eine Elfe tanzt vor und zurück. Sie hat einen kleinen Schirm in der Hand. Wie anmutig ihre Bewegungen sind. So graziös. So elegant.

Applaus.

Ein Clown stolpert daher. Er hat scheinbar große Mühe mit dem Faden. Fast wäre er runter gefallen.
Ich muss so lachen. Die Fische springen aus dem Wasser und wieder hinein. Vorsicht Haie!
Er schafft es in letzter Sekunde.

Bravo!

Ein dicker Troll kommt des Weges. Das Seil biegt sich fast bis zum Boden.
Er ist ulkig angezogen, wie Obelix.
Stoisch geht er des Weges.
Ich bewundere die Stabilität des Fadens.
Als er vorüber ist, springt der Faden wieder hoch.
Die Mücken sind schwer erschrocken.

Bravissimo!!

Jetzt geht ein ganzer Umzug vorüber. Groß, Klein, dick, dünn. Das Seil dehnt sich aus, nach oben, nach unten, nach links, nach rechts.

Es ist eine Brücke.

spider-webs-3748193__340

Text: Petra Höberl

Bild: pixabay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s