Götterdämmerung

Diesen wunderbaren Text hat meine liebe Freundin Daniela Hofer verfasst, und was soll ich sagen: Er spricht mit meiner Seele und mit deiner und mit jeder. Wann haben wir das DU vergessen? Sie hat ein Massagefachinstitut mit ihrem Mann mitten in Wien. Ich war selbst leider noch nicht persönlich dort, aber wer so etwas schreiben…

Stress

Sie will immer alles richtig machen. Geliebt werden. Sehen soll man sie bitte nicht, das wäre ihr zu nahe. Aber lieben sollte man sie. Nur lieben. Ach, sie wird doch geliebt. Wenn sie überlegt, dann muss sie das zugeben. Nicht von jedem natürlich, aber von denen, von denen sie es braucht. Lärm Es ist so…

Und jetzt

Sitze ich da so und starre das Blatt Papier an, und weil ich nicht will dass das Blatt Papier weiß bleibt, schreibe ich auf dass ich das Blatt Papier anstarre. Was ich aber eigentlich nicht mehr tue, denn jetzt schreibe ich von einem weißen Blatt Papier. Ach herrje. Es ist schwer Gedanken festzuhalten. An was…

Du bist

Neuland. Und ich bin in dein Land geflogen, weil die Gegend sonnig und fruchtbar ist. Und weil die Vögel zwitschern am Morgen. Und ich fliege jeden Tag los und entdecke neues Grün, und manchmal auch Wüstenabschnitte. Bei unserer ersten Begegnung hast du mir das Tor geöffnet. Ich habe gezögert, weil altes vertraut ist. Doch ich…

Atme Baby – Atme

Eines Tages, wachst du auf am Morgen und alles ist wie immer. Du fühlst dich nicht schlecht, vielleicht etwas dumpf. Im Kopf oder in der Brust. Etwas verspannt vielleicht. Solange du denken kannst, bist du das. Verspannt. Du lebst damit. An manchen Tagen ist es besser. Das sind die guten Tage. Du verrichtest dein Tagwerk,…